AGB´s beim NP Mailservice

Grundsätzliches
Der NP Mailservice ist ein kostenpflichtiger Dienst der Betreiber von National Pictures.de/NP Press.de, nachfolgend Anbieter genannt und Bestandteil des Angebotes der unter den vorstehenden Domains angebotenen Dienste. Die Nutzung des Mail-Dienstes ist über das integrierte Bestellformular zu beantragen. Ein Rechtsanspruch auf die Teilnahme an dem Dienst wird ausgeschlossen, die Betreiber behalten sich vor, einzelnen Nutzern die Teilnahme an dem Dienst ohne Angabe von Gründen zu verweigern und/oder zu jedem Zeitpunkt von der Teilnahme auszuschliessen, bei Verstößen gegen die guten Sitten oder gesetzliche Bestimmungen (insbesondere beispielsweise bei Verbreitung gewaltverherrlichender oder rechtsradikaler Inhalte) auch ohne Erstattung der Nutzungsgebühr.

Vertragsabschluss
Mit Absenden des ausgefüllten Bestellformulars (Klick auf den Bottom "Bestellen") bestellt der Nutzer verbindlich die gewünschte E-Mail-Adresse, die - sofern noch nicht durch einen anderen Nutzer genutzt - zugeteilt wird. Im Falle von anstössigen Wunschadressen und/oder einer belegten Wunschadresse wird dem Besteller die Gelegenheit gegeben, eine Alternativadresse zu wählen. Der Nutzer erhält eine Abrechnung mit einer Fristsetzung zur Zahlung des Nutzungsentgeltes für ein Jahr im Voraus. Mit dem Zahlungseingang des Nutzungsentgeltes beim Anbieter kommt der Nutzungsvertrag zustande. Ab dem Zeitpunkt der Bestellung hat der Nutzer ein 14-tägiges Widerrufsrecht, in der die Bestellung storniert/zurückgezogen werden kann. Ein eventuell bereits gezahltes Nutzungsentgelt wird erstattet. Weitergehende Ansprüche werden ausgeschlossen. Die reguläre Vertragslaufzeit endet, wenn der Nutzer die folgende Jahresgebühr (Abrechnung wird unaufgefordert zugestellt) nicht fristgemäss entrichtet. Bei Zahlung der Folgegebühr verlängert sich die Vertragslaufzeit um ein weiteres Jahr (abweichende Laufzeiten können -schriftlich- vereinbart werden).

Leistungen des Anbieters
Der Anbieter stellt gegen Zahlung der Nutzungsgebühr einen E-Mail-Account mit POP-/IMAP-Zugriff sowie einen Online-Organizer mit E-Mail-Verwaltung ständig (sofern keine technischen Störungen vorliegen) zur Verfügung und garantiert für die Vertragslaufzeit (in der Regel ein Jahr) die Reservierung der E-Mail-Adresse, bei Verlängerung der Laufzeit bis zum Ende derselben. Das Angebot und dessen Umfang kann ohne seperate Ankündigung vom Anbieter geändert werden. Bei gravierenden Änderungen (z.B. Wegfall des Online-Organizers) kann der Nutzer gegen anteilige Erstattung der Nutzungsgebühr fristlos vom Vertrag zurücktreten.

Haftungsausschluss
Für sämtliche von dem gemieteten E-Mai-Account ausgehenden E-Mails und deren Inhalte sowie eventuelle Verlinkungen und Angebote haftet der Nutzer des Accounts, da die versendeten und empfangenen E-Mails sowie eventuell gespeicherte Daten von den Betreibern nicht überwacht werden können. Auch haften die Betreiber nicht für technisch bedingte Ausfälle des Mailservers und/oder mittelbare und/oder mittelbare Schäden, die sich daraus und/oder aus der Nutzung evtl. bereit gestellter Software ergeben. Schon aus technischen Überlegungen heraus kann auch die ständige Verfügbarkeit des Dienstes nicht fest garantiert werden. Eventuelle Schäden wie z.B. Verdienstausfall bei Nichterreichbarkeit des E-Mail-Accounts und/oder andere Schäden gehen zu Lasten des Nutzers.

Sonstiges
Alle von den AGB´s abweichenden Vereinbarungen bedürfen der Schriftform. Sollten einzelne Punkte der AGB´s unwirksam sein, berührt dies nicht die Gültigkeit der anderen Punkte. Bei Unklarheiten gilt der Grundsatz: Vor Vertragsabschluss fragen. Sollten einzelne Themen in diesen AGB´s nicht berücksichtigt sein, gelten im Zweifelsfalle die AGB´s und Hinweise von National Pictures.de. Im Übrigen gilt die Gesetzgebung der Bundesrepublik Deutschland, Gerichtsstand ist Eschweiler oder Aachen.